Jan Pohl auf Facebook und Xing:

Privatrente

Privatrente (Schicht 3)

In der dritten Schicht der Altersvorsorge (der Privatrente) sind Sie wesentlich freier in der Ausgestaltung ihrer Altersvorsorge.

Die Privatrente ist sehr flexibel und Sie müssen kaum staatliche Vorgaben beachten, da die Form der Altersvorsorge in der Ansparphase nicht gefördert wird. Dadurch müssen Sie keine Mindestgarantien in der Kapitalanlage einhalten, können das Geld im Todesfall frei vererben und können die Beitragszahlung flexibler gestalten oder auch Kapital entnehmen.

In der Auszahlungsphase können Sie die Vorteile der Ertragsanteilsbesteuerung nutzen und zum Beispiel zwischen einer lebenslangen Rente und einer einmaligen Kapitalauszahlung oder einer Kombination aus Beidem wählen. Jenachdem, was für Ihre weitere Lebensplanung sinnvoll ist.

Es kann sehr sinnvoll sein, die anderen Schichten der Altersvorsorge mit einer Privatrente zu kombinieren, um so die Vorteile aus allen drei Altersvorsorgeschichten nutzen zu können. So bleiben Sie flexibel und nutzen gleichzeitig die staatlichen Förderungen.

Vorteile der Privatrente:

Privatrente steuerliche Vorteile (Quelle: Württembergische)

Privatrente steuerliche Vorteile (Quelle: Württembergische)

 

Nachteile der Privatrente:

 

 

 

Hier finden Sie weitere Informationen, sowie eine interessante Informationsbroschüre zum Thema Rentenversicherung und Lebensversicherung (GDV Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V.)

Bitte beachten Sie auch die allgemeinen Hinweise zur Altersvorsorge hier auf dieser Homepage. Dort können Sie sich über verschiedene Anlage- und Garantiemodelle, die gesetzliche Rente und die Berechnung Ihrer individuellen Rentenlücke informieren.

Wenn Sie einen Versicherungmakler in Aachen zum Thema private Altersvorsorge in der dritten Schicht suchen, dann kontaktieren Sie mich!

 

Sie haben Interesse an einer persönlichen Beratung?

Kontakt aufnehmen

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!